hegglin cozza architekten

umsichtig planen und bauen.

Haus Ribetschi in Küssnacht am Rigi

Ausführung:2019
Architekten:Andreas Fuhrimann, Gabrielle Hächler Arch. ETH BSA SIA AG
Bauleitung:Hegglin Cozza Architekten AG
Fotgraf:Valentin Jeck

Der Neubau in Holzbauweise auf einem Betonsockel übernimmt Position, Volumetrie und die Ausrichtung des historischen Wohnhauses. Subtile, plastische Vor- und Rücksprünge auf den giebelseitigen Fassaden sind Neuinterpretationen der typischen Klebedächer an Schwyzer Bauernhäusern. Die Ausrichtung der beiden Wohnungen wird im Obergeschoss um 90 Grad gedreht, dadurch wird den Bewohnern das Gefühl vermittelt in einem freistehenden Einfamilienhaus zu leben. Der Betonkern bildet das Rückgrat des Hauses. Die skulptural gestalteten Treppen im Innenraum schaffen interessante räumliche Qualitäten und Durchblicke.